Blumenpapa Blumen - Logo
Muttertag

Blumen zum Muttertag verschicken


Am 8. Mai ist Muttertag - die perfekte Gelegenheit, seiner Mutter zu danken und einen herrlichen Blumenstrauß zu verschenken. Gerbera und rote Rosen, rote Germini, weiße Calla oder sonnige Sonnenblumen - unsere Blumenpracht macht die Auswahl wirklich leicht. Möchten Sie Ihren Blumenstrauß garantiert pünktlich zum Muttertag verschenken? Dann können Sie auf den zuverlässigen Online-Versand von Blumenpapa bauen. Wir stellen Ihren individuellen Blumenstrauß liebevoll zusammen und liefern pünktlich und frisch an die Empfängerin. Dank unserer geschulten Fachkräfte ist Blumen online versenden eine gelungene und herzliche Muttertags-Überraschung.



Die eigene Mutter ist für jeden Menschen eine ganz besondere Person, die man niemals missen möchte. Sie hört zu, gibt Ratschläge und unterstützt. Diese Liebe währt ein Leben lang und ist mit nichts anderem zu vergleichen. Wenn Sie Ihrer Mutter zum nächsten Muttertag zeigen wollen, wie wichtig sie Ihnen ist, dann tun Sie das doch mit einem wundervollen Blumenstrauß.

Persönliche Botschaften und Komplimente

Wenn Sie Ihrer Mutter eine ganz besondere Freude machen wollen, dann können Sie das mit einem Strauß ihrer Lieblingsblumen tun. Fast jede Frau bevorzugt eine bestimmte Blumensorte. Wenn Sie diese nicht kennen, ist es absolut nicht verwerflich, sich danach zu erkundigen. Im Gegenteil: Damit signalisieren Sie gleichzeitig Interesse und Zuneigung. Sicher wird sie Ihnen allzu gern verraten, welche Blumen sie besonders mag. Das Gleiche gilt für die Lieblingsfarbe, denn die kann bei der Komposition des Straußes perfekt eingearbeitet werden.

Darüber hinaus gibt es natürlich auch Blumen, mit denen Sie nie etwas falsch machen können. Gerbera, Rosen und Nelken in rosa symbolisieren die Liebe, die nicht nur für den Partner, sondern auch für die Mutter empfunden werden kann. „Mutti“ wird die Botschaft verstehen und sich sicher freuen. Je nachdem, wie innig Ihr Verhältnis zueinander ist, können Sie Ihrer Mutter auch rote Rosen zum Muttertag schenken.

Da der Muttertag immer im Mai liegt, empfehlen sich auch die typischen Frühlingsblumen wie Narzissen, Hyazinthen und Tulpen als Geschenk. Sie überbringen eine positive Botschaft und sorgen aufgrund ihrer leuchtenden Farben für gute Laune. Außerdem wirken die Blumen des Frühlings jugendlich und frisch und schmeicheln dadurch auch Müttern im fortgeschrittenen Alter.

Wenn es etwas exotischer sein darf, können Sie mit einem Strauß Orchideen punkten. Sie steht als besonderes Zeichen für die Schönheit – ebenso, wie Lilien. Aber Vorsicht: Wenn Ihre Mutter weiße Lilien mit Grabschmuck verbindet (was durchaus der Fall sein kann), entscheiden Sie sich lieber für die rote oder gelbe Variante dieser Exoten.

Überraschen Sie mithilfe einer Blumenlieferung

Viele Kinder wohnen nicht bei Mutti um die Ecke. Wenn zwischen ihnen einige Kilometer liegen und der persönliche Besuch am Muttertag nicht möglich ist, ist eine Blumenzustellung eine willkommende Alternative, denn: Was könnte es Schöneres geben, als den Blumenboten, der am Sonntagmorgen klingelt und einen wunderschönen Strauß vom eigenen Kind überreicht? Wenn Sie das Präsent zusätzlich mit einer Karte und einem persönlichen Gruß versehen, wird die Freude über diese Überraschung noch größer sein.

Wie alle Frauen lieben auch Mütter Blumen über alles. Wenn Sie ihr zum Muttertag eine besondere Freude machen wollen, können Sie mit einem Strauß garantiert nichts falsch machen. Vor allem die Lieblingsblumen Ihrer Mutter, aber auch andere Sorten, die Komplimente übermitteln und für Liebe stehen, werden die liebe Mama erfreuen und berühren. Und wenn Sie die Blumen von einem Boten überbringen lassen, können Sie sich darauf einstellen: Der Dank für die gelungene Überraschung wird.